Unser Anliegen

Menschen, die sich als Personengruppe von der Mehrheitsgesellschaft ausgegrenzt fühlen und die persönlich oft Ablehnung und Rassismus erleben, wenden sich u.a. fundamentalen religiösen Gruppierungen zu, bei denen sie die Sicherheit, Anerkennung und Heimat finden, die sie in der (deutschen) Gesellschaft nicht gefunden haben. In diesen Gruppierungen trägt einseitige Propaganda ihren Teil zu einer Radikalisierung bei.

Solch eine Entwicklung – egal, ob bei Menschen mit oder ohne Migrationshintergrund – beeinträchtigt die demokratische Gesellschaft. Dieser Tendenz wollen wir entgegenwirken, indem wir eine Plattform der Begegnung bieten und somit die Gegenwart und Zukunft verändern.

Menschenwürde

Die Würde des Menschen ist unantastbar! Jeder Mensch hat das Recht, selbstbestimmt in Freiheit zu leben. Der Wert eines jeden Menschen ist unabhängig seines Lebens- oder Kulturkontextes zu respektieren.

  • Wir engagieren uns gegen Menschenhandel (Zwangsprostitution) und Kindesmissbrauch
  • Wir setzen uns ein gegen Zwangsheirat und für die freie Wahl eines Ehepartners
  • Wir machen Öffentlichkeitsarbeit, um Menschen für dieses Thema zu sensibilisieren

Religionsfreiheit

Die Freiheit, den eigenen Glauben frei zu wählen, ist das Recht jedes Menschen. Jede Gruppierung, die diese Freiheit des Menschen in Frage stellt oder verwehrt, ist eine Gefährdung der Demokratie und der Stadtgesellschaft.

  • Wir klären auf durch Seminare in Schulen, Organisationen, Vereinen etc.
  • Wir begleiten Menschen, die durch manipulativstrategische Vorgehensweisen radikal gesinnter Organisationen gefährdet sind
  • Wir informieren durch Ausstellungen zum Thema Weltreligionen

Menschenrechte

Die Allgemeinen Menschenrechte sind Grundlage für Freiheit der Lebensgestaltung, der Meinungsäußerung und des Rechts auf Bildung.

  • Wir setzen uns konkret gegen Diskriminierung jeglicher Art ein
  • Durch Netzwerkarbeit wollen wir die sich verändernde Gesellschaft im Blick halten und durch Kunst-, Sport-, Musik- und Kulturveranstaltungen sowie Seminare darüber informieren
  • Jede Kultur hat eine eigene Ästhetik. Diese von unterschiedlichen Kulturen zusammenzubringen und sichtbar zu machen, das ist unser Ziel

Projekte

Unsere Projekte dienen dazu, dass Menschen unterschiedlicher Herkunft Neues (voneinander) lernen, interaktiv agieren und Unterstützung unterschiedlicher Art erfahren.

Wir möchten gesellschaftsrelevante Projekte anbieten. Dazu beobachten wir unsere multikulturelle Gesellschaft mit ihren Stärken und Schwächen und setzen uns an den Stellen ein, wo wir Themen mit unserer Fachkompetenz behandeln können.

Kerem Ke – Soccer

Schach für Jedermann!

Kultur verbindet

Das Team